Das Seniorenreferat bietet vielfältige Projekte und Angebote in alleiniger Trägerschaft oder als gut vernetzter Kooperationspartner für Menschen in der zweiten Lebenshälfte an. Beispielhaft zu nennen sind die von ehrenamtlichen Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführten PC-Seniorenkurse in den fünf Kasseler Kirchengemeinden.

Frank Sattler als Fachreferent weiß, Männer sind in ihren verschiedenen Lebensphasen und Lebensbereichen auf der Suche nach dem Sinn ihrer Existenz. Dabei haben sie das Bedürfnis nach Verbundenheit, Sicherheit und Orientierung. Sie sehen sich konkreten Vorgaben und Regelungen gegenüber. Sie streben nach Autonomie und Freiheit.

Männerarbeit eröffnet so auch in Zukunft Möglichkeiten, christlichen Glauben in Gemeinschaft zu leben. Mit unseren Angeboten schaffen wir Netzwerke und Anknüpfungspunkte für Männer und viele gute Gelegenheiten zur direkten Begegnung.

GEIST + REICH + LEBEN

Boule und mehr

Kochgruppe für Männer

Szene Spiel Seniorentheater

Kirchenpädagogische Führungen

u.v.m.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 0561-28760-13

 

Gabriele Maren Zankl ist PC-Fachkoordinatorin der PC-Angebote „Senioren schulen Senioren“. Sie ist zuständig für die Beratung, Begleitung und Schulung der vielen ehrenamtlichen Kursleiterinnen und Kursleitern.

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 0561-8207125 - AB

 

 

Heike Wieland ist GRIPS-Fachkoordinatorin und Ansprechpartnerin für alle GRIPS-Trainerinnen und Trainer im Bereich der Stadt Kassel. Die SimA®- Qualifizierungen werden von ihr intensiv begleitet. GRIPS-Kompetent im Alter basiert auf der von der Uni Erlangen erforschten SimA®- Methode „Selbstständig im Alter“.

Grau ist das neue Pink!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Als Leiterin des Seniorenreferates der Evangelischen Kirche in Kassel ist Felicitas Becker-Kasper Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Wünsche für Ihre Arbeit vor Ort.

Sie arbeiten ehrenamtlich oder hauptberuflich mit Menschen ab der zweiten Lebenshälfte und sind auf der Suche nach neuen, inspirierenden Ideen. Wir beraten und begleiten Sie prozesshaft

bei der (Neu)-Entdeckung Ihres gemeindlichen Sozialraumes

stärken die Kompetenzen der Mitarbeitenden in der Arbeit mit Seniorinnen und Senioren

vernetzen Sie gern mit unseren Kooperationspartnern

und bringen Sie auf neue Ideen

Sie werden erstaunt sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 0561-28760-12

 

  • GRIPS-kompetent im Alter nach der SimA®-Methode (Selbstständig im Alter) ist an dieser Stelle ebenfalls ein erfolgreiches Kooperationsprojekt. Seit 2008 ist das Seniorenreferat für dieses stadtweite Angebot Kooperationspartner der Stadt Kassel sowie seit 2013 mit der VHS Region Kassel. 

Beide Angebote werden jeweils von kompetenten Fachkoordinatorinnen durch das Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel begleitet.

Smartphone Entdecken heißt ein hessenweites, kirchliches Projekt, zu dem das Seniorenreferat der Evangelischen Kirche in Kassel am 3. September um 18:00 Uhr in das Evangelische Forum Kassel (Lutherplatz) zur Auftaktveranstaltung einlädt.

An diesem Abend geht es um Digitalisierung und Datenschutz. Den thematischen Einstieg gibt Tobias Albers-Heinemann, Medienpädagoge im Fachbereich Erwachsenenbildung/Zentrum Bildung der EKHN, daran schließt sich ein moderiertes Gespräch mit Peter Knaack, Journalist und Datenschutzbeauftragter der Stiftung Warentest über die Bedeutung und den Wert der eigenen Daten im Rahmen der Digitalisierung an.