Textgröße

Gemeindegroschen: Bildung steht im Mittelpunkt

Kassel, 19. Mai 2010, EKiK

Die Aktion Gemeindegroschen 2010 der Evangelischen Kirche in Kassel läuft jetzt an. In dieser Woche werden die Spendenbriefe an alle evangelische Haushalte versandt. Die Spendenaktion stellt in diesem Jahr Bildungsangebote in den Mittelpunkt.

„Bildungsangebote gibt es in verschiedenen Einrichtungen und Kirchenge-meinden der evangelischen Kirche in Kassel“, sagt Barbara Heinrich, Dekanin des Evangelischen Stadtkirchenkreis Kassel. Die Angebote der Evangelischen Familienbildungsstätte seien beispielsweise auf Familien zugeschnit-ten. „In Kursen und Gruppen werden Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt. Spielkreise, Elternabende gehören ebenso zum Programm wie Nähkurse, Exkursionen und Bewegungsprogramme“, so Heinrich weiter.

Das Evangelische Forum leiste Beiträge durch Kulturveranstaltungen, Vorträge, Seminare, Lesungen, Ausstellungsbesuche und -begleitprogramme, Theater- und Filmforen sowie Studienreisen.

Ein weiteres Beispiel seien die Computerkurse für Senioren. Über 800 Senioren hätten seit 2004 an den Computerkursen in Kirchengemeinden in Harleshausen, Wolfsanger, Niederzwehren und im Bossental teilgenommen. „Mit dem Kursangebot wollen wir einen Beitrag für einen selbstbewussten Umgang älterer Menschen mit modernen Medien leisten“, so Heinrich.

Auch in den 17 evangelischen Kindertagesstätten werden gemäß dem christliche Bildungsverständnis Kinder so gefördert, dass sie zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranwachsen können.

Hintergrund
Die Briefe zur Aktion Gemeindegroschen werden an alle evangelischen Haushalte verschickt. Angesprochen werden vor allem diejenigen Kirchenmitglieder, die aus unterschiedlichen Gründen keine Kirchensteuer bezahlen, sich aber trotzdem an der Unterstützung kirchlicher Arbeit beteiligen möchten. Da die Mitglieder, die Kirchensteuer entrichten, für die Evangelische Kirche in Kassel aus Gründen des Datenschutzes und des Steuergeheimnisses anonym bleiben, wird das Schreiben an alle evangelischen Haushalte verschickt.